0
Warenkorb
Zwischensumme: 0,00 €
0331 8898 8082 Mo - Fr: 9.00 - 17.30 Uhr

Geschäftsbedingungen

Diese Seite (zusammen mit den Dokumenten, auf die in ihr Bezug genommen werden) informiert Sie über die Geschäftsbedingungen, nach denen wir sämtliche Produkte liefern, die Ihnen auf unserer Website www.betterbathrooms.de angeboten werden. Bitte lesen Sie die Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, ehe Sie Produkte auf unserer Website bestellen. Ihnen sollte klar sein, dass Sie bei Bestellung irgendeines unserer Produkte zustimmen, an diese Geschäftsbedingungen gebunden zu sein. Sie sollten sich eine Kopie dieser Geschäftsbedingungen als Referenz für die Zukunft ausdrucken.

Alle anzeigen
1. Informationen über uns

1.1 www.betterbathrooms.de ist eine Website, die von BetterBathrooms UK Limited (wir) betrieben wird. Wir sind in England und Wales unter der Firmennummer 04986428 registriert. Der registrierte Firmensitz und unser Rechtssitz befinden sich in Horizon Park, Greenfold Way, Leigh, Wigan, WN7 3XJ, Großbritannien.

2. Ihr Status

Mit Aufgabe einer Bestellung über unsere Website garantieren Sie Folgendes:

  1. Sie sind geschäftsfähig und in der Lage, verbindliche Verträge einzugehen; und
  2. Sie haben Ihren Wohnsitz in Großbritannien; und
  3. Sie rufen unsere Website von Großbritannien aus auf
3. Wie der Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt

3.1 Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Beachten Sie bitte, dass dies nicht bedeutet, dass Ihre Bestellung akzeptiert wurde. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Kauf eines Produkts dar. Alle Bestellungen unterliegen dem Vorbehalt der Annahme durch uns. Der Vertrag zwischen uns (Vertrag) kommt nur dann zustande, wenn wir Ihre Artikel ausliefern.

3.2 Der Vertrag bezieht sich nur auf diejenigen Produkte, die wir an Sie ausliefern. Wir sind nicht verpflichtet, irgendwelche anderen Produkte zu liefern, die möglicherweise Teil Ihrer Bestellung waren, bis uns diese Produkte zur Lieferung bereitstehen.

4. Verbraucherrechte

4.1 Wenn Sie als Verbraucher einen Vertrag mit uns abschließen, können Sie entsprechend Abschnitt 4.3 den Vertrag jederzeit innerhalb von sieben Arbeitstagen kündigen, beginnend am Tag nach Erhalt der Produkte. In diesem Fall und entsprechend unserer Rücksendungsrichtlinie (in Abschnitt 9 und 10 unten dargelegt) wird Ihnen der volle Kaufpreis zurückerstattet, den Sie für die Produkte bezahlt haben. Die Kosten der Rücksendung der Produkte sind von Ihnen zu tragen.

4.2 Wenn Sie einen Vertrag kündigen möchten, müssen Sie dies schriftlich uns gegenüber tun. Sie müssen außerdem die Produkte sofort an uns zurücksenden, in demselben Zustand, in dem Sie sie erhalten haben, und auf eigene Kosten und eigenes Risiko. Sie sind rechtlich verpflichtet, die in Ihrem Besitz befindlichen Produkte mit angemessener Sorgfalt zu behandeln. Wenn Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen, haben wir möglicherweise ein Klagerecht auf Schadensersatz gegen Sie.

4.3 Sie haben kein Recht, einen Vertrag über die Lieferung von Produkten zu stornieren:

  1. i) die nach Ihren Spezifikationen maßgefertigt wurden;
  2. ii) die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können; oder
  3. iii) die Sie in einem unserer Ausstellungsräume oder Geschäfte gekauft haben.

4.4 Details zu diesem gesetzlichen Recht und eine Erläuterung, wie Sie es ausüben, finden Sie in der Lieferbestätigung. Diese Regelung wirkt sich nicht auf Ihre gesetzlichen Verbraucherrechte aus.

5. Verfügbarkeit und Lieferung

5.1 Ihre Bestellung wird am Lieferdatum erfüllt, das in der Lieferbestätigung genannt ist oder – falls kein Lieferdatum angegeben ist – innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Lieferbestätigung, es sei denn, es liegen außergewöhnliche Umstände vor.

5.2 Bei Lieferungen auf Paletten werden die Güter so nahe wie möglich an Ihre Haustüre angeliefert. Wenn der Ort aus irgendeinem Grund nicht erreichbar ist, weil er beispielsweise in einer engen Straße liegt, nur über Treppen erreichbar ist (wie etwa bei Wohnungen) oder der Zugang anderweitig behindert ist, erfolgt die Lieferung so nah an Ihrem Grundstück wie möglich.

5.3 Bei Lieferungen auf Paletten ist der Fahrer NICHT versichert, wenn er die Güter in Ihr Anwesen bringt. Die Palette wird an einen in Abschnitt 5.2 genannten Ort geliefert, und es wird dringend empfohlen, dass mindestens zwei kräftige Personen bereitstehen, die die Lieferung entgegennehmen und hineintragen können.

6. Risiko und Eigentumsrecht

6.1 Die Produkte unterliegen ab der Lieferung Ihrem Risiko.

6.2 Das Eigentum an den Produkten geht nur nach vollständiger Bezahlung sämtlicher fälliger Summen im Zusammenhang mit den Produkten einschließlich Lieferkosten an Sie über.

7. Preis und Zahlung

7.1 Der Preis der Produkte ist so, wie zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserer Website angegeben, außer in offensichtlich fehlerhaften Fällen.

7.2 Diese Preise enthalten die Mehrwertsteuer, aber keine Lieferkosten. Letztere werden zum Gesamtbetrag hinzugerechnet, wie auf der Seite Lieferoptionen dargelegt. Wenn sich der Mehrwertsteuersatz zwischen Bestell- und Lieferdatum ändert, passen wir die von Ihnen zu bezahlende Mehrwertsteuer an, es sei denn, Sie haben bereits vor der Änderung des Mehrwertsteuersatzes voll bezahlt.

7.3 Preise können sich jederzeit ändern. Änderungen wirken sich aber nicht auf Bestellungen aus, bei denen wir Ihnen bereits eine Lieferbestätigung gesandt haben.

7.4 Unsere Website beinhaltet eine Vielzahl von Produkten, und es ist immer möglich, dass trotz größter Bemühungen manche Produkte auf der Website falsch ausgezeichnet sind. Wo der korrekte Preis eines Produkts niedriger als der von uns angegebene ist, berechnen wir bei dessen Lieferung diesen niedrigeren Preis. Wenn der korrekte Preis des Produkts höher als der auf unserer Website angegebene ist, setzen wir uns entweder mit Ihnen in Verbindung und bitten um Anweisungen, ehe wir das Produkt ausliefern, oder wir lehnen Ihre Bestellung ab und unterrichten Sie über die Ablehnung.

7.5 Wenn der Preisfehler offensichtlich und unübersehbar ist und von Ihnen als Fehler hätte erkannt werden können, müssen wir die Produkte nicht zum unkorrekten (niedrigeren) Preis liefern.

7.6 Die Zahlung für alle Produkte muss per Kredit- oder Debitkarte oder per Klarna Checkout erfolgen. Wir akzeptieren Zahlungen mit Visa, Mastercard, Visa Delta, Switch und Maestro. Die Zahlung wir zum Zeitpunkt der Bestellung durch das Sagepay-Zahlungssystem belastet..

7.7 In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Klarna Rechnung: Zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und per E-mail übersandt. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier. Klarna Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (Visa/ Mastercard)
  • Lastschrift

Nähere Informationen und die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

7.8 Preisgarantie
Alle Bezugnahmen auf die „Preisgarantie“ oder vergleichbare Aktionen, bei denen der Preis angeglichen wird, müssen folgende Kriterien erfüllen, damit der Anspruch gültig ist:
(1) Das fragliche günstigere Produkt MUSS mit unserem identisch sein.
(2) Das Produkt MUSS beim alternativen Anbieter auf Lager sein.
(3) Das Produkt MUSS frei verfügbar zum Abholen oder zur Lieferung sein.
(4) Der Gesamtbetrag enthält etwaige Versandkosten.

8. Qualitätskontrolle

8.1 Ehe wir unsere Produkte in unsere Lieferfahrzeuge laden und diese unser Gelände zur Lieferung an Sie verlassen, führen wir eine Qualitätskontrolle durch. Sie besteht aus einer Sichtprüfung des Produkts und beinhaltet die Abfassung eines Qualitätskontrollberichts.

8.2 Im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie, Ihr Angestellter oder Ihr Beauftragter (einschließlich Klempner oder Installateur) einen Fehler bei der Entgegennahme eines Produkts feststellen, ist es ungeachtet von Abschnitt 9.1b unten erforderlich, dass Sie uns sobald als möglich benachrichtigen. Dies darf unter keinen Umständen später als 7 Tage nach Lieferdatum (oder einem längeren Zeitraum, falls wir diesen in unserem freien Ermessen vereinbaren) geschehen und muss vor allen Installationsarbeiten stattfinden. Wir bearbeiten das Produkt dann entsprechend unserer Rücksendungsrichtlinie für defekte Produkte, 9.1.b unten.

9. Unsere Rücksendungsrichtlinie

9.1 Rücksendungen werden unter folgenden Umständen akzeptiert:

  1. a. Bei Produkten, die innerhalb der siebentägigen Bedenkzeit – auf die in Abschnitt 4 Bezug genommen wird – zurückgesandt werden, bearbeiten wir die fällige Rückzahlung an Sie sobald als möglich und auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Benachrichtigung über die Stornierung. Die Produkte müssen neu und, soweit praktikabel, in der Originalverpackung zurückgesandt werden. Wir erstatten in diesem Fall den vollen Produktpreis. Für die Kosten der Rücksendung an uns sind allerdings Sie verantwortlich. Falls Sie das Produkt auf unsere Kosten zurückschicken, sind wir berechtigt, Ihnen diese Kosten in Rechnung zu stellen, die maximal die Höhe des Entgelts haben, das wir an den Kurier zahlen.
  2. b. Bei defekten Produkten untersuchen wir das zurückgesandte Produkt zusammen mit dem Qualitätskontrollbericht (wie in Abschnitt 8 beschrieben). Produkte, die Sie wegen eines nicht von Ihnen, Ihrem Angestellten oder Ihrem Beauftragten (einschließlich Klempner und Installateur) verursachten Defekts zurücksenden, werden voll erstattet, einschließlich der Lieferkosten an Sie und der Kosten, die durch die Rücksendung an uns entstanden sind. Wenn wir nach Untersuchung des zurückgesandten Produkts feststellen, dass es nicht aufgrund eines von Ihnen, Ihrem Angestellten oder Ihrem Beauftragten (einschließlich Klempner und Installateur) verursachten Defekts schadhaft ist, benachrichtigen wir Sie per E-Mail in angemessener Zeit über die Erstattung. Wir bearbeiten Erstattungen an Sie normalerweise sobald als möglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen, nachdem wir Ihnen per E-Mail bestätigt haben, dass Sie Anspruch auf eine Erstattung für das defekte Produkt haben. Wir erstatten normalerweise die von Ihnen erhaltene Zahlung mit derselben Methode, die Sie ursprünglich für die Zahlung beim Kauf verwendet haben. Wenn wir bei der Rücksendung feststellen, dass Produkte verändert wurden oder ein Installationsversuch unternommen wurde, sind Sie möglicherweise verantwortlich für die Kosten der Rücksendung oder des erneut ausgelieferten Produkts, das sich nicht in dem obengenannten Zustand befindet.
  3. c. Nicht defekte Produkte oder solche, die Sie nach dem in Abschnitt 4 genannten siebentägigen Bedenkzeitraum zurücksenden möchten, müssen innerhalb von 60 Tagen ab Lieferdatum an uns zurückgesandt werden. Die Produkte müssen in unbenutztem Zustand und, soweit praktikabel, in der Originalverpackung auf Ihre Kosten an uns gesandt werden und uns innerhalb des 60-Tage-Zeitraums erreichen. Die Produkte müssen außerdem in Übereinstimmung mit dem in Abschnitt 10 beschriebenen Rücksendungsprozess an uns zurückgeschickt werden. Wir geben Ihnen dann Gelegenheit, ein Ersatzprodukt zu demselben Kaufpreis wie das zurückgesandte Produkt auszuwählen, oder stellen einen Gutschein über den Preis des zurückgesandten Produkts aus.
10. Rücksendungsprozess

Informationen finden Sie hier auf unserer Website.

11. Unsere Verpflichtung

11.1 Wir garantieren, dass alle von uns über unsere Website gekauften Produkte in zufriedenstellender Qualität und angemessen für alle Zwecke geeignet sind, für die Produkte dieser Art üblicherweise geliefert werden.

11.2 Die Regelungen in Abschnitt 11.3 gelten nur dann, wenn Sie als Unternehmen einen Vertrag eingehen und nicht als Verbraucher.

11.3 Vorbehaltlich Abschnitt 11.6 gilt:

  1. a. Wir sind unter keinen Umständen haftbar Ihnen gegenüber, sei es vertraglich, wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung einer gesetzlich vorgeschriebenen Pflicht oder anderweitig, für jedwede Verluste oder Gewinne oder irgendeinen mittelbaren oder Folgeschaden, der in Verbindung mit oder aus dem Vertrag auftritt; und
  2. b. unsere Gesamthaftung Ihnen gegenüber im Zusammenhang mit allen anderen in Verbindung mit oder aus dem Vertrag auftretenden Verluste, sei es vertraglich, wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung einer gesetzlich vorgeschriebenen Pflicht oder anderweitig, übersteigt unter keinen Umständen den Preis der gekauften Produkte.

11.4 Wenn Sie ein bei uns gekauftes Produkt durch einen Klempner oder Installateur installieren lassen möchten und vor der Installation einen Defekt bemerken, so wie in Abschnitt 8.2 beschrieben, oder wenn von Ihrem Klempner oder Installateur vernünftigerweise erwartet werden kann, dass dieser den Defekt entdeckt und bei einer Inspektion einen solchen bemerkt, dann sind wir, wenn die Installation fortgesetzt wird, nicht für Kosten der Neuinstallation haftbar, die durch Sie oder Ihren Klempner oder Installateur verursacht werden und von der Sie in der Folge geltend machen, dass sie als Folge des Defekts erforderlich war.

11.5 Falls wir einer Erstattung der Kosten einer Neuinstallation zustimmen (beispielsweise wenn wir feststellen, dass zwar das fragliche Produkt bei der Installation defekt war, der Defekt aber für Sie oder Ihren Klempner oder Installateur nicht klar erkennbar war), dann ist die Erstattung auf die angemessenen Kosten Ihres Klempners oder Installateurs im Hinblick auf branchenübliche Sätze zur fraglichen Zeit beschränkt.

11.6 Nichts in diesen Geschäftsbedingungen beschränkt oder schließt unsere Haftung für Folgendes aus:

  1. a. Tod oder persönliche Verletzung in Folge unserer Fahrlässigkeit oder der Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Beauftragten oder Subunternehmer (soweit zutreffend);
  2. b. Betrug oder arglistige Täuschung;
  3. c. Verstoß gegen die Bestimmungen nach Paragraf 12 des Sale of Goods Act 1979 (Gesetz über den Verkauf von Gütern);
  4. d. defekte Produkte nach dem Consumer Protection Act 1987 (Verbraucherschutzgesetz); oder
  5. e. alle Angelegenheiten, bei denen der Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung gesetzlich nicht zulässig ist.
12. Zugriff auf BetterBathrooms.de

Wir tun unser Bestes um sicherzustellen, dass unsere Website unterbrechungsfrei ist und Datenübertragungen fehlerfrei ablaufen. Dies kann aber aufgrund der Art des Internets nicht garantiert werden.

13. Schriftliche Kommunikation

Geltende Gesetze erfordern es, dass einige der Informationen und Kommunikationen, die wir Ihnen senden, in Schriftform erfolgen. Wenn Sie unsere Website verwenden, akzeptieren Sie, dass die Kommunikation mit uns überwiegend elektronisch erfolgt. Wir kontaktieren Sie per E-Mail oder stellen Ihnen Informationen in Form von Hinweisen auf unserer Website zur Verfügung. Für Vertragszwecke stimmen Sie diesen elektronischen Kommunikationsmitteln zu und erkennen an, das alle Verträge, Benachrichtigungen, Informationen und andere Kommunikationen, die wir Ihnen elektronisch übermitteln, sämtlichen rechtlichen Anforderungen entsprechen, die solche Kommunikationen in Schriftform verlangen. Diese Bedingung wirkt sich nicht auf Ihre gesetzlichen Rechte aus.

14. Erklärungen

14.1 1 Alle Nachrichten von Ihnen an uns müssen (per Brief) an BetterBathrooms UK Limited in Albion Park, Warrington Road, Warrington WA3 5PG, Großbritannien, oder (per E-Mail) an customerservices@betterbathrooms.com gesandt werden. Wir können Sie entweder unter der von Ihnen bei der Bestellung angegebenen E-Mail-Adresse oder Postanschrift oder auf eine der in Abschnitt 13 oben festgelegten Weisen benachrichtigen. Nachrichten gelten als zugegangen und ordnungsgemäß zugestellt, und zwar sofort, wenn Sie auf unserer Website veröffentlicht wurden, 24 Stunden nach Versand einer E-Mail oder drei Tage nach Absenden eines Briefs. Als Nachweis für die Sendung einer Nachricht ist es ausreichend zu beweisen, dass im Fall eines Briefs ein solcher Brief korrekt adressiert, frankiert und zur Post gegeben wurde und im Fall einer E-Mail eine solche E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse des Adressaten versandt wurde.

15. Übertragung von Rechten und Pflichten

15.1 Der Vertrag zwischen Ihnen und uns ist bindend für Sie und uns und unsere jeweiligen Rechtsnachfolger und Bevollmächtigten.

15.2 Sie dürfen einen Vertrag oder irgendeines Ihrer Rechte bzw. irgendeine Ihrer Pflichten, die daraus entstehen, nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung übertragen, per Vollmacht überlassen, in Rechnung stellen oder sonst über ihn verfügen.

15.3 Wir können während der Laufzeit des Vertrags diesen oder irgendeines unserer Rechte oder irgendeine unserer Pflichten, die daraus entstehen, jederzeit übertragen, per Vollmacht überlassen, in Rechnung stellen, einen Untervertrag abschließen oder sonst über ihn verfügen.

16. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

16.1 Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich, wenn wir unseren Verpflichtungen nach dem Vertrag nicht nachkommen oder verzögern wegen Ereignissen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle auftreten (Ereignisse durch höhere Gewalt).

16.2 Zu Ereignissen durch höhere Gewalt zählen jede Handlung, jedes Ereignis, jedes Nichteintreten, jede Unterlassung oder jeder Unfall außerhalb unserer angemessenen Kontrolle, insbesondere (aber nicht beschränkt auf) Folgendes:

  1. a. Streik, Aussperrung oder andere Arbeitskampfmaßnahmen
  2. b. Aufruhr, Unruhen, Invasion, Terrorangriffe oder Bedrohung durch Terrorangriffe, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder die Drohung bzw. die Vorbereitung eines Krieges.
  3. c. Feuer, Explosion, Sturm, Flut, Erdbeben, Absenkung, Epidemien oder andere Naturkatastrophen.
  4. d. Die Unmöglichkeit, Eisenbahnen, Schiffe, Flugzeuge, motorisierte Transporte oder andere Mittel des öffentlichen oder privaten Transports zu benutzen.
  5. e. Die Unmöglichkeit, öffentliche oder private Telekommunikationsnetzwerke zu verwenden.
  6. f. Die Gesetze, Verordnungen, Gesetzgebungen, Bestimmungen oder Einschränkungen irgendeiner Regierung.

16.3 Unsere Erfüllung im Rahmen eines beliebigen Vertrags gilt für die Dauer als ausgesetzt, in der das Ereignis der höheren Gewalt besteht, und wir haben eine Fristverlängerung für die Erfüllung für die Dauer dieses Zeitraums. Wir ergreifen angemessene Schritte, um das Ereignis der höheren Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, in der wir trotz des Ereignisses der höheren Gewalt unsere Verpflichtungen nach dem Vertrag ausführen können.

17. Verzichtserklärung

17.1 Wenn wir zu irgendeiner Zeit während der Laufzeit eines Vertrags nicht oder verzögert auf Ihrer strikten Erfüllung des Vertrags oder Ihrer Verpflichtungen bestehen, so bedeutet dies nicht, dass wir unsere Rechte aufgegeben haben, und wir können weiterhin von Ihnen verlangen, sich an Ihre Verpflichtung nach dem Vertrag zu halten.

17.2 Wenn wir (schriftlich) Nachsicht bei irgendeinem bestimmten Verzug Ihrerseits in Bezug auf Ihre Verpflichtungen nach einem Vertrag walten lassen, bedeutet dies keine Nachsicht bei irgendeinem anderen, folgenden Verzug Ihrerseits.

18. Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung eines Vertrags von einer zuständigen Behörde als ungültig, ungesetzlich oder in irgendeiner Form für undurchsetzbar erklärt werden, dann wird diese Geschäftsbedingung oder Bestimmung von den verbleibenden Geschäftsbedingungen und Bestimmungen getrennt, die weiterhin im vollsten, gesetzlich zulässigen Umfang gültig bleiben.

19. Gesamtvereinbarung

19.1 Wir stützen uns auf diese Geschäftsbedingungen und die Dokumente, auf die in ihnen ausdrücklich hinsichtlich des Vertragsinhalts eines Vertrags Bezug genommen wird. Wir übernehmen zwar die Verantwortung für die Aussagen und Darstellungen unserer ordnungsgemäß ermächtigten Beauftragten, Sie sollten aber sicherstellen, dass etwaige Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen schriftlich bestätigt werden.

20. Unser Recht zur Veränderung dieser Geschäftsbedingungen

20.1 Wir haben das Recht, diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu überarbeiten und zu ändern, um so auf veränderte Marktbedingungen, die sich auf unser Geschäft auswirken, auf technologische Veränderungen, Veränderungen von Zahlungsmethoden, Änderungen relevanter Gesetze und behördlicher Anforderungen sowie Änderungen der Möglichkeiten unseres Systems einzugehen.

21.Recht und Gerichtsbarkeit

Verträge zum Kauf von Produkten über unsere Website unterliegen englischem Recht. Alle Streitfälle, die aus oder im Zusammenhang mit solchen Verträgen entstehen, unterliegen der nicht ausschließlichen Rechtsprechung der Gerichte von England und Wales.

Scroll To Top
Alle anzeigen

Verwalten Sie hier Ihre Favoriten an

Best Preis Garantie. Unsere Preise sind unschlagbar!

Price Promise Guaranteed

Wahlen Sie ein Land

Klicken sie die Fahne Oben Zu Enter

www.betterbathrooms.de

Select your country

Click the banner above or button below to enter

www.betterbathrooms.de

Wahlen Sie ein Land

Klicken sie die Fahne Oben Zu Enter

www.betterbathrooms.com

Select your country

Click the banner above or button below to enter

www.betterbathrooms.com